Durchstarten

Starten weil ? – Starten weil !

Geschrieben von Udo Sachansky

Bildquelle: kirchberg-murr.de

Nicht erst im Jahre 2016 muss man um Mitglieder für den Verein buhlen. Unzählige neue Sportarten, im Fernsehen gepushte Sportarten und die Sportmüdigkeit der Bevölkerung machen die Mitgliederwerbung nicht einfach. Bei Vereinen mit Jugendabteilungen wird dies oft per Sichtung abgefedert, aber auch reine Mundpropaganda wird hier oft und gern genutzt. Im Erwachsenenbereich wird wohl überall vor allem auf Mundpropaganda gesetzt. Zentrales Thema ist natürlich immer: “In unserem Verein hast du Spaß und Erfolg, komm zu uns!”

Jugendliche werben

ProbetrainingAnmeldezettel

Bleibt erst einmal bei Jugendlichen als Zielgruppe der Werbung für eine Vereinsmitgliedschaft. Mit der althergebrachten Sichtung funktioniert es über Jahrzehnte gleich: ein Trainer sucht sich in Schulen geeignete Kinder aus und lädt sie zum Probetraining in den Verein ein. Ein Handzettel transportiert (hoffentlich) Seriösität und Qualität des Angebotes. Eltern erhalten mit dem Handzettel oft eine Telefonnummer (manchmal auch und eMail-Adresse ala googlemail.com) des Sichtungstrainers, um aufkommende Fragen zu beantworten. Oft auch seltsame Fragen. Wenn Eltern dann am Nachmittag oder Abend mit einen solchen Zettel konfrontiert werden, versuchen diese mehr Informationen zum Verein zu finden. Nicht immer macht es der Probetraining/Sichtungszettel dabei leicht etwas zum Sportverein herauszufinden (siehe Bild).

2016 ist der bevorzugte Informationsweg aber nun einmal das Internet, wer macht sich schon vorab auf den Weg in die Sporthalle? Mit einer WWW-Adresse ist der Weg dabei ganz einfach, ohne ist die Suche – je nach Cleverness des Vereins und des Suchenden – (hoffentlich) erfolgreich. Eine informative Webseite kann viele Fragen beantworten und vor allem auch Lust auf ein Probetraining erzeugen.

Im Internet informieren

Wenn denn nun der Verein eine Webseite besitzt, geht es darum Kinder und Eltern davon zu überzeugen: “Ja, es lohnt sich dort vorbeizuschauen!” Sie konnte also Vertrauen und Qualität vermitteln.. Leider gelingt dies einigen Vereinen nicht …

webbeispiel_KSCNachwuchs webbeispiel_RPBNachwuchs

Der im Beispiel genannte Verein Köpenicker SC spielt übrigens in der 1. Volleyball Bundesliga. Ein leider typisches inhaltliches Problem auf Seiten von sportlich im Erwachsenenbereich sehr erfolgreichen Vereinen. Dazu später in einem separaten Artikel mehr. Es gibt unzählige Beispiele von “gut gemeinten” Webseiten, förderlich sieht Anders aus. Auch richtig, unzählige Vereine haben nicht einmal eine Webseite.

Und Erwachsene?

Grundsätzlich läuft es hier auf 2 Wegen. Weg 1: ein Freund oder Arbeitskollege empfiehlt einen Verein. Der spontane Einfall sportlich Aktiv zu werden, dürfte der 2. Weg sein. Bei Beiden wird früher oder später ebenfalls die Infoquelle des Web-Auftritts des Vereins, ins Spiel kommen. Fragen? 😉

Der Verein braucht eine informative Webseite, das diese auch noch optisch und inhaltlich attraktiv und vertrauensbildend gestaltet werden sollte, werden wir später ausführlich beleuchten. Diese beiden beispielhaften Webseiten zeigen sehr klar den Unterschied und sollen einen Ausblick auf einen späteren Artikel geben.

Bildquelle: www.fuechse-berlin-volleyball.deBildquelle: www.esv-lok-dessau.de

Ein Verein braucht neben tollen Sportlern, vertrauensvollen Trainern, einem verantwortungsbewussten Vorstand, zahlreichen Sportgeräten, und, und, und … auch eine zielführende Webseite. Packen wir es an! 

PS: Alle Beispielbilder von Webseiten sind 100% echt und nicht verfremdet oder manipuliert. Sie sollen ausschließlich eine Situation möglichst eindeutig darstellen. Du hast deinen Verein hier entdeckt? Lass uns in Kontakt treten um die aktuelle Situation gemeinsam zu analysieren.

Interessant? Teile es!
SportmarkenKanze

Über den Author

Udo Sachansky

Verheiratet, 2 Töchter, 1 Katze, unzähliger Technikkram | Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen ... #überdentellerrandblicker

Sag mir Deine Meinung zu diesem Artikel!

six × = eighteen


Bleib wie bereits 13 andere Projektfreunde, auf dem Laufenden. Erfahre Neuigkeiten sowie aktuelle Tipps & Tricks um deine Vereinshomepage noch besser zu machen! 


Ich gebe Deine Adresse auf keinen Fall weiter!

Diese Website verwendet Cookies zu Werbezwecken und zur Verbesserung des Angebots.
/* ]]> */